MKG-Passau – Chirurgie für Mund, Kiefer und Gesicht
Dr. Dr. med. Wolfgang Weber | Dr. med. Michael Ueding

Hautchirurgie

Unter Dermatochirurgie (Hautchirurgie) versteht man die operative Entfernung von gutartigen und bösartigen Hauttumoren. Der MKG-Chirurg ist spezialisiert auf die Hautchirurgie im Kopf- und Halsbereich. Meistens werden die Patienten vom Dermatologen an uns überwiesen. Derartige Eingriffe können in örtlicher Betäubung, in ambulanter Narkose oder unter stationären Bedingungen im Klinikum Passau durchgeführt werden. Entscheidend für die Indikationsstellung ist die Größe der Geschwulst und auch der Allgemeinzustand des Patienten. Das entfernte Gewebe wird vom Facharzt für Pathologie untersucht.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Tumoren vollständig und mit Sicherheitsabstand entfernt werden. Bei Hauttumoren im Kopf- und Halsbereich müssen die Defekte möglichst optimal gedeckt werden, da das Operationsgebiet fast immer im sichtbaren Bereich liegt. Es ist deshalb notwendig, dass der Operateur über ein hohes Maß an Erfahrung in den Techniken der plastisch rekonstruktiven Chirurgie verfügt.